Wird das Wetter halten? Eine Frage, die gerne an grauen Tagen wie dem 16.01.2022 gestellt wird, die aber die Wandergruppe des Eifelvereins Rheinbachs letztendlich mit "ja, hat es" beantworten konnte. Und so wanderte die Gruppe zwar bei reichlich grauem Himmel aber trockenen Fußes von Bölingen nach Beller. Über den Birnenweg ging es weiter in die Weinberge an der Ahr bevor der Weg durch die Felder zum Holzweiler Kreuz und zurück nach Bölingen führte. Klar, Matsch war mit inbegriffen, aber wer wandert schon im Winter in der Hoffnung auf saubere, trockene Wege? Erfahrende Wanderer zumindest nicht! Und so hatten alle wieder viel Spaß, besonders auf dem Teilstück des Zwergenpfades.

Wanderführerin: Marie Theres Albring, Wanderkilometer: 14, Text und Fotos: Claudia Kleinfeld